An alle Chöre dieser Welt!
Gerne geben wir Sondervorstellungen ausserhalb unserer regulären Shows*.
Vormittags, nachmittags, abends.
Sprechen Sie uns an. Wir rufen gerne zurück. Telefon 0711-9189640.

 

UNSERE HERZEN - EIN KLANG. *Im Spielplan ab 7.12.22.

Eine besondere Magie liegt im gemeinsamen Singen, da sind sich alle einig, die schon einmal im Chor gesungen haben. Wenn die unterschiedlichsten Stimmlagen in aller Verschiedenheit zueinanderfinden, entsteht eine enorme musikalische Kraft. Diese Doku geht diesem Zauber nach und begleitet zwei Chorleiterinnen und einen Chorleiter, wie sie aus einer Gruppe sing-begeisterter Menschen, die teilweise unterschiedlicher nicht sein könnten, Chöre von mitreißender musikalischer Intensität entstehen lassen. Es ist ein Blick in ein Arbeitsfeld, in dem Nähe und Distanz, Identifikation und Projektion jedes Mal aufs Neue in Balance gebracht werden müssen. Mal spielerisch, mal ernsthaft, aber immer im höchsten Maße fasziniert und offenherzig durchleuchtet der Dokumentarfilm das Chorsingen als eine einzigartige symbiotische Verbindung zwischen allen Beteiligten. Hier treffen nicht unbedingt perfekte Stimmen aufeinander, sondern Individuen, denen in jeder Sekunde die Freude an der Musik und am Singen anzusehen ist. Das überwältigende Gefühl, Teil eines Ganzen zu sein, bestimmt den Rhythmus des Films. Entdeckt wird die Menschlichkeit in der Musik, dort, wo das gemeinsame Klangerlebnis zum sozialen Abenteuer und Moment der Selbstverwirklichung gleichermaßen wird.

Von der Macht der gemeinsamen Stimmen und der Magie des Chorgesangs erzählt der musikalische Dokumentarfilm von Torsten Stiegnitz und Simone Dobmeier über drei sehr unterschiedliche Chordirigenten, der im Zeitraum 2019 bis 2022 entstand. Welche Bedeutung diese dabei haben, sowohl als Dirigenten als auch bei der Auswahl der Musik, ist ebenfalls Thema des Films. Wie auch die ganz individuelle Auseinandersetzung mit der Corona-Pandemie, mit der sie in unterschiedlicher Weise umgehen. Simon Halsey reißt Witze, Judith Kamphues versucht ihre Frauen bei der Stange zu halten, Hyunju Kwon träumt bei ihrer Familie von der Zukunft. Erst der gemeinschaftliche Gesang kann den Bann wieder brechen. Das Mitmachkonzert des WDR-Rundfunkorchesters 2020 mit Felix Mendelssohn-Bartholdys „Lobgesang“ unter der Leitung von Simon Halsey wird zu einem der emotionalen Höhepunkte des Films.

Eine großartige Symbiose aus Musik- und Dokumentarfilm, die einen lebensnahen Eindruck vom Gemeinschaftsgefühl schafft, was Singen im Chor bedeutet. Ein bewegendes und mitreißendes Kinoerlebnis von großer Wärme, das in Zeiten der Isolation die unaufhaltsame Kraft der Gemeinschaftlichkeit betont und verständlich macht, wie Musik Menschen zusammenbringt. Ein Hochgenuss für alle Musikfans! 108 min. Ab 0 J.

Der Pate

PROGRAMM KINO 1

PROGRAMM KINO 2

HinweisShowsFolgen

PROGRAMMFLYER 24.-30.11.22

PROGRAMMFLYER 1.-7.12.22


Facebook